Direktversicherung gemäß § 10a EStG – Riester-Rente

Die Riester-Rente soll einen Ausgleich schaffen für die Absenkung des Rentenniveaus der gesetzlichen Rentenversicherung. Der Staat fördert diese Möglichkeit der Eigenvorsorge durch Zulagen und ggf. Steuervorteile.
Die Förderung besteht zum einen aus direkten Zulagen, die unabhängig vom jeweiligen Einkommen gezahlt werden, zum anderen werden die Beiträge bei der Einkommensteuererklärung als Sonderausgaben berücksichtigt.

  • 48 Fragen – 48 Antworten
  • Wie funktioniert das?
    • Sie beantragen bei Ihrem Arbeitgeber den Abschluss einer Direktversicherung mit Riester-Förderung. Das notwendige Formular finden Sie – wie auch alle weiteren Informationen – hier im Internet unter »Vertrag jetzt abschließen?«.Ihr Arbeitgeber leitet den von Ihnen ausgefüllten Antrag an uns weiter, schließt bei der Baden-Badener Pensionskasse VVaG den von Ihnen gewünschten Versicherungsvertrag ab und überweist uns den von Ihnen gewünschten Verzichtsbeitrag aus Ihrem Nettoentgelt. Auf Antrag erhalten Sie im nächsten Jahr die Zulage(n) auf Ihren Altersvorsorgevertrag überwiesen. Dadurch erhöht sich der Beitrag für Ihre Versicherung um diesen Betrag. Der Antragsvordruck geht Ihnen rechtzeitig durch uns zu.In Ihrer Einkommensteuererklärung können Sie die gesamten Beiträge (inklusive Zulagen) als Sonderausgabenabzug geltend machen. Verbleibt nach der Günstigerprüfung durch das Finanzamt ein Steuerguthaben, wird dieses erstattet bzw. verrechnet.
  • Welche Leistungen erhalte ich?
    • Die Menschen haben unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse. Die individuelle Lebenssituation verlangt einen individuellen Schutz. Wir bieten deshalb einen Tarif mit unterschiedlichen Bausteinen an. Dies ermöglicht Ihnen eine maßgeschneiderte Versicherung nach Ihren Wünschen.
      Detailinformationen über die Tarife
  • Leistungs- und Förderrechner
    • Eine staatlich geförderte Riester-Rente kann sich für Sie lohnen. Zum einen erhöhen die staatlichen Zulagen Ihren Versicherungsbeitrag, zum anderen haben Sie evtl. weitere Steuersparmöglichkeiten durch Nutzung des Sonderausgabenabzugs bei Ihrer Steuererklärung.
      Im späteren Leistungsfall müssen Sie für Ihre gesamten Bezüge aus dieser Versicherung Steuern und Abgaben nach dem dann geltenden Recht zahlen. Dennoch kann sich eine Entscheidung für die Riester-Rente rentieren.
      Berechnen Sie jetzt online:
      Riester Förderrechner
      Versicherungsleistungsrechner
  • Ist das jetzt nicht zu früh?
    • Die Versicherungsleistung, die Sie später einmal erhalten werden ist umso höher, je jünger Sie sind. Ein 25-jähriger Versicherter erhält für denselben Gehaltsverzicht im Tarif CL eine mehr als dreimal so hohe Leistung wie ein 45-jähriger Arbeitnehmer.
  • Wer hilft mir jetzt weiter?
  • Vertrag jetzt abschließen?